Der Schutz lhrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU Datenschutz ­Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Zur Datenschutzerklärung

Dr. med. Nicola Frfr.
von Malsen-Waldkirch

Fachärztin für HNO-Heilkunde

Stuttgarter Str. 9-11 

71665 Vaihingen/Enz

Tel.: 07042 -967 49 90

Fax: 07042-967 49 99

Telefonische Terminvereinbarung

montags-freitags 8:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Sprechstunde für gesetzlich Versicherte: 07042 – 9674990

Sprechstunde für PrivatVersicherte und Selbstzahler: 07042 – 9674997

E-Mail: info [at] hno-vaihingen.de

Keine Terminvereinbarung per E-Mail!

 

 

 

Was wir für Sie tun können

Unser Ziel ist es, Ihre Gesundheit lange zu bewahren. Moderne Diagnosemethoden ermöglichen es uns, gesundheitliche Störungen frühzeitig zu erkennen.

 

 

Weiterlesen...

Sprechzeiten

Mo.07:30 - 12:30 Uhr
Di.07:30 - 11:30 Uhr
Mi.07:30 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Do.07:30 - 11:30 Uhr15:00 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Offene Sprechstunde täglich:
Mo-Fr  11:00 bis 12:00 Uhr

 

 

 

Faltenbehandlung

Ein attraktives Aussehen verleiht jedem Menschen ein gesundes Selbstbewusstsein.

 

Weiterlesen...

Infusionstherapie

Ein Hörsturz ist der plötzliche Verlust des Hörvermögens. 

 

 

Weiterlesen...

Kehlkopfkrebsvorsorge

Der Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom) gehört zu der großen Gruppe der Kopf-Hals-Tumoren.

 

Weiterlesen...

Wichtige Corona-Information

Liebe Patientin, lieber Patient,

unsere Praxis ist auch in diesen schwierigen Zeiten für Sie da und wir bieten einen regulären Praxisbetrieb an.

Bitte legen Sie vor Betreten der Praxis einen Mund-Nasen-Schutz an!
Sollten Sie über keinen verfügen, halten wir gegen eine geringe Spende einen für Sie bereit.

Wir haben von Anfang an umfangreiche Schutzmaßnahmen in der altstadtpraxis umgesetzt:

Maskenangebot, Tresenschutz, FFP2-/FFP3-Masken für das gesamte Team, strenge Abstandsregeln, zusätzliche Anmeldung mit Tresenschutz vor der Arztpraxis für Abholungen, ausreichend große und getrennte Wartebereiche, situationsangepasste, kontaktarme Praxisabläufe.

Damit schützen wie Sie und uns bestmöglich vor einer Ansteckung. Zusätzlich bieten wir ab sofort Videosprechstunden an.

Es gibt die Möglichkeit eines Antikörpertests auf SARS-CoV-2 im Blut. Die Testung erfolgt ausschließlich mit ärztlicher Beratung.

WICHTIG:

Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Durchfall auftreten sollten oder Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben: Melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch, betreten Sie NICHT die Arztpraxis. So schützen Sie sich und andere.